FreeBSD – LXQt als GUI installieren

LXQt

Heute geht es mal wieder um Desktop Environments – genau gesagt zeige ich, wie man LXQt unter FreeBSD installiert. LXQt gehört zu den ressourcenschonenderen GUI’s und erfreut sich daher an immer größerer Beliebtheit. Unter FreeBSD wird LXQt mit der Version 1.3.0 installiert und entstand aus dem Zusammenschluss von LXDE-Qt und Razor-qt projects.

Attention: For the english version, click here!

Wie immer, aktualisieren wir erstmal unser Repository

pkg update && pkg upgrade 

LXQt als Desktop installieren

Danach können wir auch schon mit der Installation der Pakete loslegen:

pkg install lxqt xorg sddm

Im Anschluss müssen wir D-Bus und den Display Manager SDDM aktivieren. Bei dieser Gelegenheit können wir auch gleich das Tastaturlayout von SDDM auf deutsch setzen. Für Englisch wäre es „en_EN“ usw.

service dbus enable && service sddm enable && sysrc sddm_lang="de_DE"

Unter /etc/fstab müssen wir /proc mounten. Das erreichen wir über folgenden Eintrag. Dieser Eintrag soll in einer Zeile stehen und keine Umbrüche enthalten:

proc                    /proc           procfs  rw              0       0

Damit ist auch schon wieder der Großteil der Arbeit getan. Zu guter Letzt bearbeiten wir die .xinitrc wie folgt:

echo "exec ck-launch-session startlxqt" > ~/.xinitrc

Oder starten die frisch installierte Desktopumgebung direkt:

startx

Das war’s auch schon. Jetzt können wir uns an der neuen Desktopumgebung anmelden – Viel Spaß damit!


FreeBSD – How to install LXQt as a Desktop environment

Today, we will talk about desktop environments again – specifically, I will show you how to install LXQt on FreeBSD. LXQt is known for being a lightweight GUI and has been gaining popularity. Under FreeBSD, LXQt is installed with version 1.3.0 and is the result of the merger of LXDE-Qt and Razor-qt projects.

As always, let’s start by updating our repository.

pkg update && pkg upgrade

Install LXQt

Afterwards, we can already start with the installation of the packages.

pkg install lxqt xorg sddm

Next, we need to enable D-Bus and the display manager SDDM. While doing so, we can also set the keyboard layout of SDDM to English:

service dbus enable && service sddm enable && sysrc sddm_lang="en_EN"

We need to mount /proc, so we have to add the following entry to the /etc/fstab. This entry should be in a single line and should not contain line breaks:

proc                    /proc           procfs  rw              0       0

With that, the majority of the work is done. Finally, edit the .xinitrc like this:

echo "exec ck-launch-session startlxqt" > ~/.xinitrc

Or start your fresh installed desktop environment with this command:

startx

That’s it! Now, you can log in to your new desktop environment – Enjoy!

Show comments

Join the discussion

0 replies to “FreeBSD – LXQt als GUI installieren”

  1. […] FreeBSD – LXQt als GUI installieren […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert